Madame Marissa
Sklavin riecht meine Nylonfüße nach einem Bürotag
Sklavin riecht meine Nylonfüße nach einem Bürotag

Video-Länge: 10m 31s
Video-Auflösung: 1920x1080 Pixel
Video-Bitrate: 12390 kbit/s
Video-Format: MP4
Dateigröße: 914 MB
Sprache: Deutsch

11,99€

In den Warenkorb legen
Ich rufe die Sklavin herbei und befehle ihr vor mir auf die Knie zu gehen. Ich war den ganzen Tag im Büro und hatte meine Nylonstrumpfhose in den Over-Knee Stiefel an. Ich befehle ihr die Stiefel auszuziehen und so meine feuchten verschwitzten Nylons freizulegen - und an ihnen zu riechen! Am Anfang ist sie ein wenig zögerlich, weil sie schon ahnt welches Aroma sie erwartet, aber das wird natürlich nicht toleriert! Ich zerre sie an den Haaren in meine verschwitzten Nylons und zwinge sie den intensiven Geruch aufzunehmen. Und natürlich muss sie nicht nur an den Nylons riechen, sondern sie auch küssen und lecken - und den ganzen Schweiß aus ihnen herauslutschen. Ich stopfe ihr meinen Zehen in den Mund und genieße ihr angewidertes Gesicht als sie den Fußschweiß aus dem Nylonstoff saugt! Dann muss sie mir noch kurz die Füße massieren bevor ich die Strumpfhose ausziehe, ihr auf die Nase lege und sie dann als Fußbank benutze!
Stichwörter: Fußdominanz